Wir helfen Ihnen gerne weiter!
0126 50 351

Urlaub im Herzen Europas – Camping in Deutschland

Deutschland ist ein ideales Reiseziel für Aktivurlauber sowie Kultur-, Bildungs- und Städtereisende. Buchen Sie für Ihren Traumurlaub eines der exklusiven Mobilheime auf einem Luxus-Campingplatz bei LuxCamp und erkunden Sie dieses wunderschöne Urlaubsland im Herzen Europas!

Urlaub im Herzen Europas – Camping in Deutschland
Deutschland ist ein ideales Reiseziel für Aktivurlauber sowie Kultur-, Bildungs- und Städtereisende. Buchen Sie für Ihren Traumurlaub eines der exklusiven Mobilheime auf einem Luxus-Campingplatz bei LuxCamp und erkunden Sie dieses wunderschöne Urlaubsland im Herzen Europas!
Die beliebtesten Reiseziele in Deutschland (7)
Rheinland-Pfalz
Verbringen Sie einen unvergesslichen Campingurlaub in Rheinland-Pfalz! Mit seiner waldreichen Landschaft, den imposanten Gebirgsregionen, einer Vielzahl an Burgen und Schlössern sowie einer Reihe an interessanten...
Verbringen Sie einen unvergesslichen Campingurlaub in Rheinland-Pfalz! Mit seiner waldreichen...
  • Waldreichen Landschaft
  • Die beliebtesten Urlaubsregionen
  • Eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen
Niedersachsen
Niersachsen/Lower Saxony ist eine Region innerhalb Deutschlands, deren spannende Historie bis heute in prächtigen Bauwerken und Kulturdenkmälern fortlebt. Das Land ist aber auch der Ursprungsort...
Niersachsen/Lower Saxony ist eine Region innerhalb Deutschlands, deren spannende Historie...
  • Sportangebot für Aktivurlauber
  • Viele Tier- und Erlebnisparks
  • Lüneburger Heide
4 Verfügbare Campingplätze
Verfügbarkeit prüfen
Hessen
In Hessen gibt es traumhafte Naturlandschaften, kulturelle Highlights, hervorragenden Wein sowie gute Wander- und Radwege. Entdecken Sie beim Luxus-Camping die Natur, Wolkenkratzer, idyllische Städtchen, Museen,...
In Hessen gibt es traumhafte Naturlandschaften, kulturelle Highlights, hervorragenden Wein...
  • Traumhafte Naturlandschaften
  • Kulturelle Highlights
  • Ideal für einen Familienurlaub
2 Verfügbare Campingplätze
Verfügbarkeit prüfen
Bayern
Weit im Süden Deutschlands, wo die Flüsse Main und Donau durchfließen, liegt das Bundesland Bayern. Ein Urlaub in Bayern bietet großartige Naturerlebnisse, Kultur und Einkaufsmöglichkeiten,...
Weit im Süden Deutschlands, wo die Flüsse Main und Donau...
  • Schloss Neuschwanstein
  • Königssee
  • Romantische Straße
3 Verfügbare Campingplätze
Verfügbarkeit prüfen
Hamburg und Umgebung
Ein Campingurlaub in einer pulsierenden Großstadtmetropole ist ein Abenteuer der besonderen Art. Schließlich zieht es die meisten Camper eher an die Küste oder sie verbringen...
Ein Campingurlaub in einer pulsierenden Großstadtmetropole ist ein Abenteuer der...
  • Pulsierenden Großstadtmetropole
  • Interessanten Sehenswürdigkeiten
  • Kurze Fahrzeit zur Nord- und Ostseeküste
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen
Nordrhein-Westfalen
Baden Württemberg
Süddeutschland besteht aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern und zeichnet sich sowohl durch eine landschaftliche als auch durch eine kulturelle Vielfalt aus. Um die bezaubernden...
Süddeutschland besteht aus den Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern und zeichnet...
  • Mildes Klima mit Sonne
  • Ursprüngliche Natur
  • Wassersport und Wandern
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen

Camping Deutschland

Warum Camping in Deutschland?

Welches sind die schönsten Sehenswürdigkeiten?
  • Das als Sinnbild des Rittertums erbaute Schloss Neuschwanstein
  • Den Freizeit- und Themenpark Europa-Park Rust
  • Das Naturschutzgebiet Wattenmeer oder
  • Das Kunsthandwerk und die Trachten des Schwarzwaldes
  • Berühmte Städte wie Rüdesheim am Rhein oder die Hauptstadt Berlin

Deutschland, ein Urlaubsziel für jede Jahreszeit

Deutschland setzt sich aus 16 Bundesländern zusammen. Jedes Bundesland verfügt über attraktive Regionen, die ideal für Luxus campen im Mobilheim sind. Für die Sommermonate bieten sich für einen Campingurlaub die traumhaften Stände der Nord- und Ostsee an. In den Alpen und den Mittelgebirgen beginnt die schönste Zeit zum Camping um Pfingsten und zieht sich bis in den Herbst.

Historie

Bereits in vorantiker Zeit war das Gebiet der heutigen Bundesrepublik besiedelt. Während der Völkerwanderung im 5. Jahrhundert n. Chr. brach das Weströmische Reich zusammen, es folgte das germanisch-romanische Reich. Ab dem frühen Mittelalter expandierte das Reich unter den Karolingern und erreichte unter Karl dem Großen seine bis dahin größte Ausdehnung. Im 9. Jahrhundert, nach dem Zerfall des Imperiums, entwickelte sich das Ostfrankenreich zur Keimzelle für das spätere Deutschland.

Strände und Natur in Deutschland

Entlang der Küstenlinien gibt es zahlreiche Strände. Die Insel Sylt fasziniert mit ihrer Vielfalt sowie dem knapp 40 Kilometern Sandstrand. Berühmt wurde der Timmendorfer Strand an der Ostsee durch seinen imposanten Dünenstrand bei Dhame. Auf der Insel Usedom verteilen sich die Sandstrände auf viele kleine Buchten. Die dortige imposante Bäderarchitektur der Küstenstädte fasziniert noch heute. Zu den spektakulärsten Naturschauspielen Deutschlands gehören der Kaltwassergeysir in Andernach, die wie von Riesen hingeworfenen Externsteine im Teutoburger Wald, die Höllentalklamm in Grainau sowie das Mecklenburger Seenland.

Attraktionen in Deutschland

Deutschland besitzt zahlreiche Attraktionen, darunter 34 Freizeit- und Erlebnisparks. In den Großstädten locken Museen, ein umfangreiches Kulturangebot sowie ein abwechslungsreiches Nachtleben. Interessante Geschichten erzählen die Burgen, Schlösser und Klosteranlagen des Landes. Die Marksburg bei Braubach gehört zu den niemals zerstörten Höhenburgen entlang des Rheins. Das im Renaissancestil erbaute Wasserschloss Mespelbrunn liegt in einem verschwiegenen, romantischen Spessarttal. Um 1147 entstand unter der Ägide des Bernhard von Clairvaux in Mulenbrunnen (Maulbronn) eine Zisterzienserabtei. Die beeindruckende Anlage gilt als einer der besterhaltenen mittelalterlichen Klosterkomplexe nördlich der Alpen.

Essen, Trinken und Kultur

Das Kulturangebot Deutschlands ist vielfältig. Neben mehr als 6000 Museen stehen den Besuchern unter anderem über 350 Theater zur Verfügung. Die Museumsinsel Berlin und das Deutsche Museum München gehören zu den wegweisenden Sammlungen. Eines der bekanntesten Opernhäuser Deutschlands ist die Semper-Oper in Dresden. Regionale Vielfältigkeit zeichnet die Küche aus. Im Norden steht Fisch im Vordergrund, Mitteldeutschland sowie der Süden bevorzugen Kartoffelgerichte, Fleisch und Süßspeisen. Das Lieblingsgetränk der Deutschen ist Bier.

Wetter und Klima

Die Bundesrepublik liegt in der gemäßigten Klimazone, im Übergangsbereich zwischen dem kontinentalen Klima Osteuropas und dem maritimen Klima Westeuropas. Besonders mild ist das Klima rund um den Bodensee und in der Ortenau bis Baden-Baden. Im Süden und Osten Deutschlands kann es sehr kalt werden, im Norden herrscht ein stetiger, meist rauer Wind. Die Jahresdurchschnittstemperatur bezogen auf ganz Deutschland liegt bei 8,2 Grad Celsius.

Die beliebtesten Regionen zum Campen in Deutschland

Campingplätze in Süddeutschland

Bayern und Baden-Württemberg zeichnen sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus. Zu den beliebtesten Zielen gehört die Weinregion Ortenau mit den prächtigen Fachwerkdörfern. Am Bodensee verbindet sich Camping mit Luxus, Wassersport, sehenswerten Städten und einem wunderschönen Hinterland zu einer harmonischen Einheit. Die bayrischen Alpen sind im Sommer ein Eldorado für Wanderer und Bergsteiger sowie im Winter ein Paradies für Skifahrer.

Campingplätze in Norddeutschland

In Norddeutschland lassen sich bei einem Urlaub vom Campingplatz aus nicht nur die schönsten Strände der Nord- und Ostsee gut erreichen.

Die Region verfügt über viele Sehenswürdigkeiten. Besonders interessante Ausflugsziele sind das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum und Schloss Gottorf mit dem Archäologischen Museum. Vom Marineehrenmal Laboe bietet sich ein fantastischer Blick über die See und das Umland.

Campingplätze in Niedersachsen

Von den 40 bei der UNSECO für Deutschland gelisteten ein- und mehrteiligen Weltkulturerbestätten befinden sich vier in Niedersachsen. Dazu gehören der Dom St. Mariae in Hildesheim sowie das Bergwerk Rammelsberg, die Goslarer Altstadt und Kloster Walkenried im Harz. Naturliebhaber sind vom Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer begeistert. Im Frühjahr überzieht die Kulturlandschaft Altes Land eine unvergleichliche Blütenpracht.