Wir helfen Ihnen gerne weiter!
info@lux-camp.at

Beim Camping in den Pyrenäen eine einzigartige Natur erleben

Die Pyrenäen sind eine Gebirgskette in der Grenzregion zwischen Spanien und Frankreich. Außerdem befindet sich der Kleinstaat Andorra inmitten dieses Gebirgszugs. Die Region zeichnet sich durch eine einmalige natürliche Schönheit aus, deshalb bietet sich ein Campingurlaub in den Pyrenäen insbesondere für Naturliebhaber an. Informieren Sie sich bei LuxCamp über komfortable Mobilheime auf einem ansprechenden Luxus-Campingplatz in den Pyrenäen.

Beim Camping in den Pyrenäen eine einzigartige Natur erleben
Die Pyrenäen sind eine Gebirgskette in der Grenzregion zwischen Spanien und Frankreich. Außerdem befindet sich der Kleinstaat Andorra inmitten dieses Gebirgszugs. Die Region zeichnet sich durch eine einmalige natürliche Schönheit aus, deshalb bietet sich ein Campingurlaub in den Pyrenäen insbesondere für Naturliebhaber an. Informieren Sie sich bei LuxCamp über komfortable Mobilheime auf einem ansprechenden Luxus-Campingplatz in den Pyrenäen.

Campingplätze Midi Pyrenäen

Warum Camping in den Pyrenäen?

TOP 4 Überblick Pyrenäen:
  • Beeindruckende Berglandschaft mit hohen Gipfeln
  • Intakte Natur mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten
  • Trotz der Höhenlage vergleichsweise mildes Klima
  • Ansprechende Möglichkeiten für das Luxus-Camping mitten in der Natur

Region Midi Pyrenäen

Die Pyrenäen waren früher ein schwer zugängliches und unwirtliches Gebiet. Daher kam es kaum zu dauerhaften Siedlungen. Lediglich am Fuße des Gebirges entstanden Dörfer. Die Bewohner nutzten die endlose Bergwelt nur im Sommer für die Weidewirtschaft. Aus diesem Grund hat sich die ursprüngliche Natur in dieser Region hervorragend erhalten. Es gibt viele ansprechende Campingplätze, die einen hervorragenden Ausgangspunkt darstellen, um diese unberührte Bergwelt zu erkunden.

Die beliebtesten Campingplätze - Airotel Pyrénées

Der Campingplatz Airotel Pyrénées bietet Ihnen eine hervorragende Ausstattung. Er verfügt über einen riesigen Pool mit Wasserrutsche und außerdem über ein kleines Hallenbad. Wenn Sie hier ein Mobilheim buchen, finden Sie außerdem vielfältige Möglichkeiten für die sportliche Betätigung vor. Aufgrund der Lage direkt am Fuße der Berge können Sie hier viele interessante Wanderungen unternehmen.

Die beliebtesten Campingplätze - Le Pré Lombard

Am Ufer der Ariège entdecken Sie den Campingplatz Le Pré Lombard. Die Mobilheime auf diesem Platz stellen einen hervorragenden Ausgangspunkt für Ausflüge entlang des Flussufers oder die nahegelegenen Berge dar. Auf dem Platz finden Sie des Weiteren einen großen Pool, zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Angebote für Tischtennis, Volleyball und einen Fahrradverleih.

Sehenswertes in den Pyrenäen

Eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten in den Pyrenäen ist die Pont d'Espagne. Dabei handelt es sich um eine steinerne Brücke, die über eine tiefe Schlucht führt. Sie ist Teil eines historischen Maultierpfads. Das Bauwerk selbst ist ebenso beeindruckend wie die Wasserfälle im Tal darunter. Ein weiteres Ausflugsziel ist die Stadt Toulouse, die am Fuße der Pyrenäen liegt. Insbesondere die imposante Basilique St-Sernin ist hier eine Besichtigung wert.

Die Attraktionen in den Pyrenäen

Eine der größten Attraktionen in diesem Gebirge ist der Cirque de Gavarnie. Dabei handelt es sich um einen engen Talkessel mit imposanten Felswänden, die beinahe senkrecht abfallen. Ein Wasserfall, der aus großer Höhe in das Tal hinabstürzt, trägt ebenfalls zum beeindruckenden Anblick dieses Naturschauspiels bei. Für geübte Bergsteiger bietet es sich darüber hinaus an, den Aneto zu besteigen. Dabei handelt es sich um den höchsten Berg der Pyrenäen.

Strände und Natur in den Pyrenäen

Die Pyrenäen liegen zwar nicht an der Küste, doch gibt es hier zahlreiche Flüsse und Seen, die zum Baden einladen. Sehr beliebt ist die Seenplatte von Lévézou am Fuße des Gebirges. Sie besteht aus mehreren großen Seen, die teilweise über traumhafte Sandstrände verfügen. Die Natur ist in der gesamten Region durch hohe felsige Berge gekennzeichnet. Während die tieferen Gebiete dicht bewaldet sind, finden Sie in den Höhenlagen nur spärlichen Bewuchs vor.