Wir helfen Ihnen gerne weiter!
info@lux-camp.at

Camping in Hilvarenbeck: der Charme der niederländischen Provinz Nordbrabant

Die Gemeinde Hilvarenbeck entstand aus einem Bauerndorf. Noch heute prägt die Landwirtschaft das Umfeld, dennoch bieten der Ort und die Umgebung viel Abwechslung. Ein Campingurlaub in einem Mobilheim ist die perfekte Kombination aus Erholung, Kultur und sportlichen Aktivitäten. Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub auf einem Luxus-Campingplatz in einem der luxuriösen Mobilheime von LuxCamp!

Camping in Hilvarenbeck: der Charme der niederländischen Provinz Nordbrabant
Die Gemeinde Hilvarenbeck entstand aus einem Bauerndorf. Noch heute prägt die Landwirtschaft das Umfeld, dennoch bieten der Ort und die Umgebung viel Abwechslung. Ein Campingurlaub in einem Mobilheim ist die perfekte Kombination aus Erholung, Kultur und sportlichen Aktivitäten. Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub auf einem Luxus-Campingplatz in einem der luxuriösen Mobilheime von LuxCamp!

Camping Nordbrabant

Warum Camping in Hilvarenbeck?

Egal, ob Camping zu Pfingsten, in den Sommermonaten oder im Herbst: Von einem Mobilheim aus lassen sich viele Sehenswürdigkeiten gut erreichen, wie beispielsweise   

  • Das Bäckereimuseum von Oosterhout, 
  • De Biesbosch – ein faszinierendes Sumpfgebiet mit angeschlossenem Museum, 
  • Das imposante Schloss Loevestein oder  
  • Der Strand von Bergen op Zoom.

Wie fast alle Regionen der Niederlande ist die Provinz Nordbrabant ein Eldorado für Naturliebhaber, Wanderer und Fahrradfahrer. Zahlreiche Wege führen bei einem Urlaub vom Campingplatz aus in eine weite, teilweise scheinbar unberührte Landschaft. Luxus-Camping in der traumhaften Atmosphäre gehört zu den absoluten Highlights.

Die Attraktionen rund um Nordbrabant

Zu den besonderen Attraktionen von Nordbrabant zählen die Freizeitparks der Umgebung. Eines der beliebtesten Ziele im Sommer ist der Freizeit- und Wasserpark Speelland Beekse Bergen mit seinen Wasserrutschen, den Strandspielplätzen und den Formel-1-Autos für Kinder. De Efteling bei Kaatheuvel entstand bereits 1952. Den Hauptbestandteil des wunderschön angelegten Geländes bilden zahlreiche Fahrgeschäfte. Um einen Nervenkitzel der besonderen Art handelt es sich bei der über 800 Meter langen Drachenbahn. Auf der Holzkonstruktion fahren jeweils zwei Achterbahnzüge um die Wette.

Essen und Kultur in Nordbrabant

Neben den landestypischen Frikandel und Fritjes stehen vor allem frische Produkte wie Fisch, Kartoffel- und Käsegerichte sowie Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen auf den Speisekarten. Um lokale Spezialitäten handelt es sich bei der Schokolade und den Bonbons aus Schafsmilch sowie dem Texeler Bier. Kulturelle Schätze sind die um 1300 erbaute Sankt-Petrikirche, die Abtei von Postel und die mittelalterliche, dem heiligen Willibrordus geweihte Kirche von Diessen.

Sehenswürdigkeiten in Hilvarenbeck

Als einer der 25 größten Freizeitparks lockt Duinrell jährlich unzählige Besucher an. Der beleibte Park befindet sich direkt an der Küste – nur eine Dünenlandschaft trennt ihn vom Meer. Besonders sehenswert ist zudem die charmante Altstadt des nahegelegenen Leiden mit ihren Grachten und den attraktiven Bauwerken. Des Weiteren besitzt die Provinz Nordbrabant zahlreiche sehenswerte Orte. Als die schönsten Altstädte der Region gelten Breda und ’s-Hertogenbosch. Bei einer Führung durch die zwischen 1637 und 1645 angelegte Zitadelle von ’s-Hertogenbosch erfährt der Besucher viel Interessantes über die Geschichte der historischen Provinz. Die Wälder und Heidegebiete der Umgebung sind ein Paradies für Naturliebhaber, De Biesbosch ist eines der letzten Feuchtgebiete Europas.

Außerdem ist Nordbrabant die Geburtsregion des weltberühmten Künstlers Vincent Van Gogh. So lassen sich seine Werke und sein Leben an vielen außergewöhnlichen Schauplätzen der Stadt verfolgen und bestaunen. Fast genauso beliebt ist das TextielMuseum in der Stadt Tilburg. Hier kann sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart der Textilindustrie nachvollzogen und erkundet werden.