Wir helfen Ihnen gerne weiter!
info@lux-camp.at

Camping in Luxemburg: die abwechslungsreiche Alternative für Ihren Urlaub

Luxemburg ist ein kleiner Staat, der zwischen Deutschland, Frankreich und Belgien liegt. Trotz der geringen Größe bietet das Land eine riesige Vielfalt, die dafür sorgt, dass Sie hier einen abwechslungsreichen Campingurlaub verbringen können. Nehmen Sie Kontakt zu LuxCamp auf, um mehr über den Urlaub in Luxemburg und über den Aufenthalt auf dem Luxus-Campingplatz zu erfahren.

Camping in Luxemburg: die abwechslungsreiche Alternative für Ihren Urlaub
Luxemburg ist ein kleiner Staat, der zwischen Deutschland, Frankreich und Belgien liegt. Trotz der geringen Größe bietet das Land eine riesige Vielfalt, die dafür sorgt, dass Sie hier einen abwechslungsreichen Campingurlaub verbringen können. Nehmen Sie Kontakt zu LuxCamp auf, um mehr über den Urlaub in Luxemburg und über den Aufenthalt auf dem Luxus-Campingplatz zu erfahren.
Die beliebtesten Reiseziele in Luxemburg (2)
Diekirch
Diekirch ist eine Region im Nordosten von Luxemburg. Die gleichnamige Stadt liegt an der Grenze zur Sauer und ist von malerischen Höhen umgeben. Hier können...
Diekirch ist eine Region im Nordosten von Luxemburg. Die gleichnamige...
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen
Larochette-Mersch
Im Tal der Weissen Ernz, im Großherzogtum Luxemburg, liegt Larochette. Der Ort trug im Laufe der über 800-jährigen Geschichte zahlreiche Namen wie Fels oder Roket....
Im Tal der Weissen Ernz, im Großherzogtum Luxemburg, liegt Larochette....
  • Paradies für Naturfreunde
  • Malerische Städtchen
  • Kneipen & Restaurants
1 Verfügbarer Campingplatz
Verfügbarkeit prüfen

Camping in Luxenburg

Warum Camping in Luxemburg?

TOP 4 Überblick Camping Luxemburg:

  • Abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Bergen
  • Angenehm mildes Klima – ideal für den Urlaub im Mobilheim
  • Zahlreiche Bademöglichkeiten in Seen und Flüssen
  • Interessante Sehenswürdigkeiten entdecken

Die beliebtesten Regionen zum Campen in Luxemburg

LarochetteDie Gemeinde Larochette, die auf Deutsch Fels heißt, stellt eine der beliebtesten Urlaubsregionen Luxemburgs dar. Sie liegt im Müllertal, das auch als Luxemburgische Schweiz bezeichnet wird. Diese Gegend ist wie gemacht für einen Urlaub mit vielen Abenteuern. Hier können Sie sich auf verschlungenen Pfaden durch unberührte Naturlandschaften bewegen. Die bizarren Felsformationen sorgen für ein beeindruckendes Landschaftsbild und bieten sich für viele sportliche Aktivitäten an.

Wenn Sie gerne klettern oder sich von einer hohen Felskante abseilen möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Darüber hinaus gibt es in Larochette auch einige historische Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Die imposante Burg Fels, die bereits aus dem 11. Jahrhundert stammt, liegt auf einem Hügel hoch über der Stadt und bietet einen beeindruckenden Anblick.

Strände und Natur in Luxemburg

Da Luxemburg ein Binnenland ist, gibt es hier keine Meeresküste mit weitläufigen Sandstränden. Doch finden Sie hier dennoch sehr gute Bademöglichkeiten vor. Ein herausragendes Beispiel hierfür ist der Obersauer Stausee. Dieser hat eine Fläche von etwa 380 Hektar und verfügt über zahlreiche Badestrände. Auch das Erholungsgebiet Remerschen bietet hervorragende Möglichkeiten zum Schwimmen und für Kanutouren.

Luxemburg ist auf seiner gesamten Fläche hügelig bis bergig. Die Landschaftsformen sind sehr abwechslungsreich. Das Moseltal mit seinen Weinbergen wirkt beispielsweise sehr idyllisch. Das Müllertal mit seinen schroffen Felsen zieht ebenfalls viele Besucher an. Ganz im Norden finden Sie eine raue Mittelgebirgslandschaft vor, die zu den Ardennen zählt.

Attraktionen in Luxemburg

Luxemburg bietet viele Sehenswürdigkeiten, sodass es Ihnen sicherlich nicht langweilig wird, wenn Sie ein Mobilheim in diesem Land mieten. Sie können beispielsweise die Hauptstadt des Landes aufsuchen. Diese liegt in einer felsigen Gegend und verfügt über zahlreiche enge Gassen, Brücken und Steigen. So entsteht ein bezauberndes Stadtbild. Von besonderer Bedeutung sind die Kasematten, die einen Teil der Festung Luxemburg darstellen. Dabei handelt es sich um eine in den Fels gehauene historische Verteidigungsanlage, die sich hervorragend für abenteuerreiche Erkundungstouren anbietet. Darüber hinaus gibt es in der Stadt viele interessante Museen, Theater und Konzerte. Einen weiteren Höhepunkt Ihrer Reise kann eine Fahrt im Solarboot über den Obersauer See darstellen. Hier können Sie auch hervorragend segeln oder surfen.

Essen, Trinken und Kultur

Die luxemburgische Küche ist ausgesprochen vielfältig. Hier kommen ganz unterschiedliche Zutaten zum Einsatz – von Schweine- und Rindfleisch bis hin zu Hasenbraten, Muscheln und frischen Forellen. Eine besondere Spezialität, die oftmals als das Nationalgericht Luxemburgs bezeichnet wird, trägt den Namen Judd mat Gaardebounen. Dabei handelt es sich um herzhaften Schweinehals mit köstlichen Bohnen. Luxemburg ist außerdem ein bekanntes Weinanbaugebiet, sodass Sie die vielfältigen Spezialitäten stets mit einem hervorragenden Wein begleiten können.

Wetter und Klima

Aufgrund der Nähe zur Nordseeküste ist das Klima in Luxemburg von maritimen Einflüssen geprägt. Dies bedeutet, dass die Winter hier sehr mild sind und dass Sie während der Sommermonate keine übermäßige Hitze fürchten müssen. Die Niederschlagsmengen sind recht hoch, doch gibt es hier im Sommer dennoch sehr viele Sonnentage. Die gemäßigten Temperaturen bieten optimale Voraussetzungen für einen angenehmen Campingurlaub im Mobilheim.

Historie

Das Haus Luxemburg bildete sich im zehnten Jahrhundert heraus, als Graf Siegfried I. die Gegend rund um die heutige Hauptstadt erwarb. Luxemburg war für lange Zeit Teil des Heiligen Römischen Reichs und mehrere luxemburgische Grafen wurden zum deutschen König gewählt.

Als das Alte Reich zerfiel, fiel Luxemburg zunächst an Frankreich und wurde später Teil des Deutschen Bundes. Die vollständige Unabhängigkeit erreichte das Großherzogtum im Jahre 1890.