Wir helfen Ihnen gerne weiter!
info@lux-camp.at

Camping in Südost-Slowenien

Südost-Slowenien ist ein Geheimtipp für Freunde des Luxus-Campings. Hier erwarten Sie endlose Landschaften, prächtige Berge und mystische Gärten. Die Seen laden mit ihrem kristallklaren Wasser zum Baden und Tauchen ein. Zum umfangreichen Freizeitangebot für Erwachsene zählen zahlreiche Ferienveranstaltungen für Kinder. Somit ist Südost-Slowenien ideal für Camping an Pfingsten oder anderen Ferienzeiten. Lassen Sie sich von LuxCamp in eine Region entführen, die ihre Besucher immer wieder verzaubert!

Camping in Südost-Slowenien
Südost-Slowenien ist ein Geheimtipp für Freunde des Luxus-Campings. Hier erwarten Sie endlose Landschaften, prächtige Berge und mystische Gärten. Die Seen laden mit ihrem kristallklaren Wasser zum Baden und Tauchen ein. Zum umfangreichen Freizeitangebot für Erwachsene zählen zahlreiche Ferienveranstaltungen für Kinder. Somit ist Südost-Slowenien ideal für Camping an Pfingsten oder anderen Ferienzeiten. Lassen Sie sich von LuxCamp in eine Region entführen, die ihre Besucher immer wieder verzaubert!

Camping Südost-Slowenien

Warum Sie Ihren Luxus-Campingurlaub in Südost-Slowenien verbringen sollten?

TOP 4 Überblick Camping Südost-Slowenien

  •     Berühmte Heil- und Thermalbäder
  •     Eine der schönsten Landschaften Europas
  •     Die genussvolle regionale Küche
  •     Eine der größten Tropfsteinhöhlen Europas

Lernen Sie mehr über Südost-Slowenien

Das heutige Südost-Slowenien stellt seit langem einen Magnet für Menschen aus allen Ländern Europas dar. So kamen im 6. Jahrhundert n. Chr. Slaven in die Region und gründeten das Fürstentum Karantien. In den folgenden Jahrhunderten entdeckten verschiedene Volksstämme das kleine Land für sich. Als Folge geriet das Gebiet immer wieder unter fremde Herrschaft. Seit 1991 stehen Land und Region nun unter Selbstverwaltung.

Wer Südost Slowenien heute besucht, kommt als Urlauber. Die Bevölkerung erwidert die Besuche mit großer Gastfreundschaft und lässt sich immer wieder neue Dinge einfallen, um Touristen zu begeistern. So wird dort auch der Urlaub im Mobilheim großgeschrieben – beispielsweise auf dem Luxus-Campingplatz Camping Terme Catez.

Camping Terme Catez

Selbst langjährige Freunde der Ferien im Mobilheim geraten beim Campingurlaub in Camping Terme Catez ins Staunen. Ein Campingplatz mit eigenem Casino, Wellnesscenter und eigener Gokart-Bahn inmitten eines Naturparadieses ist wirklich außergewöhnlich. Ebenso beeindruckend ist der Wasserpark auf dem Platz. Hier gibt es ein Golfschwimmbecken, Wasserfälle, Fontänen, Unterwassermassagen und vieles mehr.

Wer es sportlich mag, besucht das Olympiaschwimmbecken, bevor es zum Entspannen in den Whirlpool geht. Auch ein natürlicher Badesee ist vorhanden. Das platzeigene Restaurant ist hervorragend und verzaubert seine Gäste regelmäßig mit köstlichen Speisen. Hinzu kommt ein ausgesprochen freundliches Personal, das viele Tipps für Ausflüge und tolle Restaurants in petto hat. So schön kann Urlaub im Mobilheim sein!

Strände und Natur in Südost-Slowenien

Freuen Sie sich auf grüne Wiesen, prächtige Weinberge und malerische Hügel. Hinzu kommen grüne Strände, sauberes Badewasser und der Blick auf majestätische Felsmassive. Das Baden und Tauchen ist hier fast überall erlaubt.

Die Attraktionen von Südost-Slowenien

Das Schloss in Grad besaß einst 365 Zimmer. Ebenso beeindruckend ist der mystische Schlossgarten mit seinen prächtigen Gewächsen. Darüber hinaus ist das Land für seine Thermalbäder bekannt, in denen Klein und Groß bestens entspannen können.

Sehenswertes in der Region

Wer seinen Campingurlaub in Südost-Slowenien verbringt, sollte unbedingt die mittelalterliche Burg Ljubljanski Grad besuchen. Diese bietet nicht nur eine Reise in die Welt der Ritter und Burgfrauen, sondern erlaubt auch einen beeindruckenden Blick auf die Landschaft.

Freunde fantastischer Welten zieht es zu den Tropfsteinhöhlen von Postojna. Hier reisen Sie auf Schienen durch eine 24 km lange Zauberwelt, die mit mystischen Stollen und beeindruckenden unterirdischen Hallen aufwartet.